Moderne Websites.
Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen.

Zu unseren Referenzen

X - MARKETING

Was ist X-Marketing?

 

Beim X-marketing oder Cross-Media-Marketing werden unterschiedliche Kommunkationskanäle aufeinander abgestimmt, um Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten.
Wichtig hierbei ist eine durchgängige Leitidee, welche sich in jedem Werbemedium wiederfindet. Die Zielgruppeanalyse gibt Aufschluss, welche Werbemittel für die jeweilige Kampagne in Frage kommen.


Interesse?

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Zögern Sie nicht und fragen Sie uns!



E - MARKETING

Warum eine Homepage?

Eine eigene Homepage ist nicht nur ein Aushängschild Ihres Unternehmens.
Sie kann manchmal nur eine Visitenkarte sein, aber ihre Homepage kann genausogut auch Ihr bester Verkäufer sein.
Über 80% der Internet-Nutzer suchen und finden Produkte und Dienstleistungen über das Internet. Kaum ein Haushalt oder Büro ist heute nicht an das Internet angeschlossen.

Umfassend informieren!

Mit der Homepage werben Sie für Ihre Leistungen. Sie bestimmen die Anmutung, Sie bestimmen die Aussagen, die Kommunikation. Sie können deutlich mehr Informationen transportieren, als dies normalerweise mit klassischen Werbemitteln möglich ist.
Kurze Erläuterungen? Das muss nicht sein. Im Internet haben Sie die Möglichkeit, Ihre Leistungen umfassend zu präsentieren und zu erklären.

Die Homepage muss passen.

Daher ist es auch sinnvoll, die Homepage nicht nur von der technischen Seite her zu entwickeln und zu betrachten. Es muss zum Rest des Unternehmens, zur Strategie und zum operativen Handeln passen. Somit ist ein Ansatz sinnvoll, der eine umfassende Denkweise verwendet und auch den Blickwinkel Ihres Kunden einnimmt.


DYNAMIC SOLUTIONS

Individualisiertes Dialogmarketing heißt idealerweise, dass jeder Nutzer in einem Dialog mit Maßnahmen angesprochen wird, die ihn personalisiert sind. Und zwar so, dass sie im Moment der Ansprache seine Bedürfnisse treffen und so die maximale Wirkung entfalten.

Individualisiert werden die Maßnahmen anhand von Reaktionen auf einzelnen Maßnahmen, aus denen sich wiederum Informationen wie Interessen oder Produktvorlieben ableiten lassen.
Grundsätzlich lässt sich jeder Faktor im Dialogmarketing individualisieren.


SEO

(Search Engine Optimization)

Die OnPage-Optimierung umfasst alle inhaltsseitigen Anpassungen der eigenen Internetseite. Hierzu zählen die Optimierung des Seiteninhalts in Bezug auf Inhaltsqualität, Formatierungen, Überschriften etc., aber auch technische Aspekte, wie die Header und Tags, sowie die interne Linkstruktur der Seite.
In der Regel geht einer Offpage-Optimierung immer eine OnPage-Optimierung voraus.

Oft wird auch eine umfangreiche Seite in mehrere Einzelseiten aufgeteilt, um diese für verschiedene Suchbegriffe zu optimieren. Hierbei werden Haupt- sowie Nebenkeywords für die jeweiligen Seiten festgelegt. Dabei werden die Suchwörter mit den entsprechenden Inhalten kombiniert.

Die „Offpage-Optimierung“ findet fernab der zu optimierenden Seite statt und bezeichnet alle Maßnahmen außerhalb der zu optimierenden Website.
Mittlerweile genügt es nicht mehr alleine, die Relevanz von Webseiten zu erhöhen. Ein gutes Listing und eine gute Sichtbarkeit in Suchmaschinen wird auch stark von der Quantität und Qualität der eingehenden Links auf eine Website (auch Backlink genannt) beeinflusst. Bei der Offpage-Optimierung geht es um die Herausbildung einer Linkstruktur mit anderen Webseiten, um sich besser in bestimmten thematischen Bereichen zu positionieren. Dafür sucht man bspw. nach thematisch passenden Internetseiten, um sie für eine Linkpartnerschaft zu gewinnen.


Kontakt

Firma

Name

Telefon

E-Mail

Ihre Anfrage